Weiße Barock-Gespanne

Einen gemeinsamen Auftritt der besonderen Art konnten die Besucher des Pferdefestes in Schloss Hof am 15. September bewundern.

Zwei seltene, barocke Rassen mehrspännig gefahren: ein Vierspänner Lipizzaner aus dem Bundesgestüt Piber im "Pas de deux" mit einem Sechsspänner Weißer Barockesel aus Schloss Hof, präsentierten sich bei wunderschönem Wetter den Gästen auf der Festwiese.

Zum Abschluss des Festes gab es die Weißen Barockesel noch hautnah und zum Angreifen. Weiter Fotos finden sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0