VEREIN ZUR ERHALTUNG DER WEIßEN BAROCKESEL

Do

31

Okt

2019

Gerneralversammlung 2019

Am 19. Oktober 2019 trafen sich die Mitglieder des Vereins zur Erhaltung der Weißen Barockesel zur 10.Generalversammlung seit Bestehen des Vereins.

Neben den Neuwahlen standen Themen zu den aktuellen wissen-schaftlichen Projekten zur Farbgenetik und künstlichen Besamung beim Barockesel auf der Tagesordnung. Außerdem wurde über ein interessantes Projekt zur Umsetzung einer Hengstweide gemeinsam mit dem Verein Bergwiesn informiert und die möglichen Weiden im Anschluss an die Generalversammlung besichtigt. Der Vereinsvorstand bedankt sich bei allen Anwesenden für die konstruktive Sitzung und beim Gastgeber, dem Nationalpark Kalkalpen, für seine Gatsfreundschaft.

Mo

02

Sep

2019

Pferdefest in Schloss Hof: Der letzte Ferientag mit Traumwetter

Am 31. August und 02. September 2019 war es wieder so weit: Das große Pferdefest in Schloss Hof lockte viele Besucher von Klein bis Groß an. Spannende Darbietungen waren jeweils den ganzen Tag lang zu bewundern. Der Eselverein war selbstverständlich auch vertreten und informierte die zahlreichen Gäste über die tolle Rasse Österreichisch-Ungarischer Weißer Barockesel! Auch gefiederte "Stars" durften vorübergehend den Schattenplatz des Standes nutzen :-)! Neben einer tollen professionellen Show mit Pferden, Eseln und auch Hunden traten sogar Hühner auf. Also gleich fürs nächste Jahr vormerken!

Mo

12

Aug

2019

Gratulation dem Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel!

Im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel wurden zwei Barockesel - Fohlen zur Welt gebracht! Das Hengst- und das Stutenfohlen werden jetzt nicht nur liebevoll von ihren Müttern, sondern auch von dem Gebietsbetreuer Alois Gangl umsorgt :-)! 

 

Tipp: Es lohnt sich immer ein Besuch im Nationalpark-Teilgebiet Sandeck-Neudegg!

 

Die Landschaftspfleger sind in diesem Gebiet - übrigens genauso wie im Naturschutzgebiet Seebach-Bruck in Molln im Bereich des Nationalpark Kalkalpen - ...eh klar! Die Weißen Barockesel!

So

30

Jun

2019

Mit viel Erfahrungsaustausch in den Sommer!

Die Bewertungskommission in Stralsund! VertreterInnen u.a. von Schlosshof, Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel und St. Martins Therme & Lodge umringen den tollen Gastgeber Rüdiger!
Die Bewertungskommission in Stralsund! VertreterInnen u.a. von Schlosshof, Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel und St. Martins Therme & Lodge umringen den tollen Gastgeber Rüdiger!

Die Weiße Barockesel - Bewertungskommission hat sich bereits vor dem Sommer in Stralsund getroffen. Das Team des Zoo Stralsund war ein extrem engagierter und überaus professioneller Gastgeber! Wir konnten uns hervorragend austauschen, haben die Esel im Zoo bewertet und viel gelernt.

 

 

 

 

Stadtbesichtigung, Bootsfahrt und viel Spaß inklusive! Hier geht es zu ein paar Bildern!

Vielen Dank an Christoph Langner und Rüdiger Banditt vom Zoo Stralsund!

 

Mo

29

Apr

2019

Dieser April bringt uns die ersten tollen Fohlen :-)!

Hengstfohlen aus Schlosshof und "Angelo" aus Herberstein
Hengstfohlen aus Schlosshof und "Angelo" aus Herberstein

In der Tierwelt Herberstein in der Steiermark ist heuer der erste Weiße Barockesel zur Welt gekommen. Der Nachwuchs hört auf den Namen "Angelo" teilte der Zoo am 12.4.2019 mit.

 

Brandaktuelle Nachrichten aus Schlosshof in Niederösterreich: Ein gesundes, munteres Hengst- Fohlen (für Schloss Hof heuer das erste Fohlen) ist ab sofort eines der vielen 

                                                                                                    tierischen Highlights!

So

10

Mär

2019

Hört ihr die Vögel zwitschern? Der Frühling ist da!

 

Die Winterzeit neigt sich dem Ende zu.

Bald gibt es wieder in vielen Regionen saftige Wiesen & Weiden.

Doch gerade in der Eselhaltung sind karge Flächen eindeutig besser geeignet. Infos zur Fütterung: HIER

Die Grundnahrung des Esels ist sehr Rohfaser-reich und Verdauungsapparat  sowie Stoffwechsel sind daran angepasst.

Trotzdem spitzen auch die Esel die Ohren und denken sich vielleicht:

"Hurra!" Der Frühling kommt!"

 

So

03

Feb

2019

Schneereicher Winter in Österreich

Dieses Bild beweist drei Dinge:

1) Der Weiße Barockesel ist eindeutig - wie wir alle wissen (siehe unten) - nicht schneeweiß :-)!

2) In weiten Teilen Österreichs hat der Schnee die Landschaft weiterhin fest im Griff.

3) Ganz gleich wie wissenschaftlich korrekt das jetzt ist (oder eben nicht): Tiere können offensichtlich einfach Spaß haben.

Mi

30

Jan

2019

Unser Verein stellt sich vor :-)

 

 

 

 

Der Sender Puls4 hat sich mit unserem Verein zur Erhaltung der Weißen Barockesel näher beschäftigt und folgenden Beitrag gedreht, der im Jänner 2019 ausgestrahlt wurde:

 

https://www.puls4.com/cafepuls/Videos/Das-Magazin/Schon-mal-vom-weissen-Barockesel-gehoert

 

Do

20

Dez

2018

Wir wünschen allen Barockesel - Freunden ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2019!

Lebende Krippe mit Weißen Barockeseln in Schlosshof
Lebende Krippe mit Weißen Barockeseln in Schlosshof

Mi

15

Aug

2018

Eine Erfolgsgeschichte für Erhaltungszuchtprogramme

Ein Weißes Barockesel-Fohlen in Schlosshof
Ein Weißes Barockesel-Fohlen in Schlosshof

Ein Team von Wissenschaftlern rund um Frank Göritz – Leibniz Institute for Zoo and Wildlife Research, Berlin –führte künstliche Besamungen bei Eselstuten durch.

 

Der Reproduktionserfolg mit dem Einsatz von gefrorenen Spermien eröffnet neue Möglichkeiten in der Zucht.

 

 

J. Saragusty, A. Lemma, T.B. Hildebrandt and F. Göritz: Follicular size predicts success in artificial insemination with frozen-thawed sperm in donkeys

Sa

05

Mai

2018

2. Treffen der Bewertungskommission für Weiße Barockesel

 

 

Nach einem fachkundigen und aufschlussreichen Theorieteil von Dr. Peter Zechner – Zuchtverband Stadl-Paura – ging es hinaus in die Bewahrungszone Sandeck-Neudegg des Nationalparks Neusiedler See - Seewinkel. Hier wurde gleich die Praxis in Form der Beurteilung des dortigen Esel-Bestandes "trainiert".

 

Foto: Die Bewertungskommission nach getaner Arbeit :-)

Hier gibt es noch mehr Bilder!

 

Mo

26

Mär

2018

Grundlagentag Eselhaltung

 

 

Am 14. April ist es wieder soweit, gebündelte Information über korrekte Eselhaltung sowie viel Interessantes und Wissenswertes über unsere Langohren.

 

Wo: im Pferdezentrum Stadl Paura in OÖ.

 

Weitere Informationen zum Ein-Tageskurs finden Sie hier

 

 

Mi

14

Feb

2018

Weißer Vierspänner

Am 04. März ist es wieder soweit und der Vierspänner Weiße Esel aus Schloss Hof präsentiert sich auf der Oberösterreichischen Hengstschau in Stadl Paura. Wer unsere Esel noch nie live gesehen hat, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen!

Mo

16

Okt

2017

Die ersten Barockesel bewertet

Am 10. Oktober 2017 war es soweit und die zukünftige Bewertungskomission unserer Barockesel tagte in Schloss Hof in Nieder-österreich. Ziel war es die lineare Beschreibung, der unsere Esel laut Zuchtbuchordnung entsprechen müssen, das erste Mal auch praktisch anzuwenden. Dazu gab es am Vormittag erst einmal etwas Theorie von Dr. Peter Zechner vom Landesverband der OÖ Pferdezüchter. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es in die Praxis und der gesamte Eselbestand von Schloss Hof, 2 Hengste und 11 Stuten, wurde bewertet. Wir hoffen, dass mit Beginn 2018 bereits weitere Zuchttiere in anderen Betrieben beurteilt werden können.

Di

20

Jun

2017

Einen wunderbaren Sommer

 

Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist um die Dinge zu tun, für die es im Winter zu kalt war ;)

 

In diesem Sinne - einen gemütlichen Sommer!

Fr

05

Mai

2017

Erster Nachwuchs 2017

Wir gratulieren unserem Vereins-mitglied der Familie Lohninger zu einem wunderschönen Hengstfohlen. Die Geburt verlief problemlos und Mutter und Sohn sind wohl auf!

0 Kommentare

Mi

19

Apr

2017

Eselworkshop in Schloss Hof

„Mit Eseln Pferde stehlen“

 

Unter diesem Titel findet am Sonntag den 30.04. wieder ein workshop mit den beliebten Langohren in Schloss Hof statt.

Die besondere Biologie des Esels, verschiedenen Rassen, Grundlagen zur Haltung sowie Beschäftigungs-möglichkeiten sind Themen der Einführung des Workshops, in dem auch die Unterschiede des Esels zum Pferd ausführlich beleuchtet werden. Danach bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die exklusive Gelegenheit, Mütter und Fohlen auf der Koppel zu besuchen, sowie selbst Hand an den Esel zu legen und sich bei verschiedenen Wanderstationen ein Bild davon zu machen wie kooperativ ein Esel sein kann.

 

Ort: Gutshof Schloss Hof, 2294 Schlosshof 1

 

Teilnahmegebühr: Euro 46,- pro Person (inkl. Euro 13,- Eintritt) für Jahreskartenbesitzer daher Euro 33,- pro Person; 
Information und Anmeldung: T: +43 2285 20 000-0 | E-Mail: office@schlosshof.at

 

Do

09

Mär

2017

Großer Auftritt am Opernball

0 Kommentare

Mi

18

Jan

2017

Zuchthengst - Export nach Ungarn

Zuchthengst Mephisto trat im Dezember eine lange Reise an. Von unserem Präsidenten in Steyr in Oberösterreich ging es nach Ungarn zu unserem neuen Mitglied, der Familie Knoll. In Ungarn erwarten Mephisto nun neue Aufgaben/Damen.

0 Kommentare

Fr

23

Dez

2016

FROHE WEIHNACHTEN

So

13

Nov

2016

Rasse des Jahres 2017

Der Verein zur Erhaltung der Weißen Barockesel freut sich dieser Tage über ein besonderes Ereignis, auf das wir, die Mitglieder und Akteure, seit seiner Gründung im Jahr 2010 hin gearbeitet haben – die offizielle Anerkennung der Österreichisch-Ungarischen Weißen Barockesel als neue Rasse. Darüber hinaus wurde der Weiße Barockesel als ARCHE Austria Rasse des Jahres 2017 ausgewählt, was uns ebenfalls mit Stolz erfüllt.

Am 27.09.2016 wurde die vom Verein erarbeitete und zur Prüfung eingereichte Zuchtbuchordnung vom Tierzuchtrat positiv begutachtet.

Soweit die österreichweite Anerkennung, nun folgt noch ein formelles Konsultationsverfahren durch die zuständigen Behörden der einzelnen Bundesländer, die in der Regel etwa 2 Monate dauert. Danach dürfen wir mit Stolz den ersten und einzigen Rasse-Esel Österreichs unser Eigen nennen und weiter auf dem Weg der Konsolidierung und Generhaltung begleiten. 

Bei der Erarbeitung der Zuchtbuchordnung und auf dem langen und mühevollen Weg hin zur Anerkennung hat uns stets mit Rat und Tat Dr. Peter Zechner, Geschäftsführer des Landesverbandes der Pferdezüchter Oberösterreichs, begleitet. Ihm gilt unser besonderer Dank und wir hoffen auf weitere, gute Zusammenarbeit.

Mo

31

Okt

2016

Besuch in Ungarn

Mitte Oktober besuchten unser Präsident Edi Fellinger und unser Zuchtbuchführer Karl Schardax die Jahrestagung des ungarischen Vereins der Züchter und Halter des „Magyar Parlagi Szamar“ (Ungarischer Steppenesel). Es wurden mehrere Betriebe mit Eseln besucht, wie z.B. das „Hochschulgut“ der Universität Kaposvar in denen auch der eine oder andere Barockesel zu finden war. Karl Schardax hatte die Möglichkeit unsern Verein und unsere Anliegen wie unsere Zucht und Herdenverwaltung vorzustellen. Wir hoffen unser Besuch hat dazu beigetragen die Kontakte nach Ungarn weiter zu vertiefen.

0 Kommentare

Sa

23

Jul

2016

Landesausstelltung OÖ 2016

Anfang Juli durften wir uns und unsere Tiere im Rahmen der heurigen Landesausstelltung in Stadl Paura (Oberösterreich) präsentieren. Alles lief hervorragend und wir möchten uns herzlich bei den vielen engagierten Helfern bedanken! Über unseren Einsatz gab es auch einen Bericht in der ARCHE Zeitschrift, den Sie unter dem Menüpunkt Literatur und Berichte nachlesen können.

0 Kommentare

Fr

17

Jun

2016

Mitteilung vom Tod unseres Ehrenpräsident Prof. Dr. Fritz Dietrich Altmann

Geschätzte Mitglieder des Vereines zur Erhaltung der Weißen Barockesel,

liebe Freundinnen und Freunde!

 

Herr Professor Dr. Fritz Dietrich Altmann, unser Ehrenpräsident, ist am 10. Juni 2016 unerwartet einem Herzleiden erlegen!

 

Der Verlust dieses  einzigartigen Menschen macht mich sehr traurig, er hinterlässt in unserer Arbeitsgemeinschaft, aber auch in der Fachwelt eine große Lücke! Wir werden Fritz Dietrich ein ehrendes Andenken bewahren und sein Lebenswerk, so gut wir das eben können, fortsetzen.

 

Ich danke unserem Freund Helmut Pechlaner für seinen treffenden Nachruf, den ich dieser Mitteilung anschließe.

Den Hinterbliebenen, insbesondere seiner Tochter Susanne, spreche ich in aufrichtiger Verbundenheit unsere Anteilnahme aus.

 

Mit besten Grüßen!

Für den Vereinsvorstand:

Dr. Edi Fellinger

Im Gedenken an VR Prof Altmann.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.8 KB
2 Kommentare

Di

14

Jun

2016

Eseltage in Stadl Paura

0 Kommentare

Do

31

Mär

2016

Aktuelle Termine

Bitte beachten Sie die aktuellen Termine an denen man viel Lehrreiches erfahren sowie unsere Tiere auch hautnah erleben kann.

11 Kommentare

Sa

12

Mär

2016

Erstes Fohlen 2016

Die Zuchtsaison startet heuer sehr früh. Das erste Fohlen 2016 wurde am 18. Februar geboren. Wir gratulieren dem Nationalpark Kalkalpen zum wunderhübschen Stutfohlen namens Gunda.

0 Kommentare

Di

01

Mär

2016

Jüngster Eselfreund

Mit Neugierde pur reagierten unsere Weißen Esel auf den wohl jüngsten Eselfreund im Verein. Der kleine Elias war begeistert von den Langohren, die ganz ungeniert den Kinderwagen und dessen Inhalt begutachteten.

0 Kommentare

Mo

01

Feb

2016

Fahrsymposium in Schloss Hof

 

Am 30. Jänner fand in Schloss Hof ein internationales Fahrsymposium statt. Neben theoretischen Vorträgen mit Inhalten zu Training und Ausbildung von Pferden durch Fahrgrößen wie Mieke van Tergouw und Claudio Fumagalli gab es auch einen Praxisteil. Bei diesem durften natürlich unsere Weißen Esel als gelungene Einlage nicht fehlen, die bewiesen, dass nicht nur Pferde eine gute Figur vor der Kutsche machen.

 

0 Kommentare

Di

27

Okt

2015

Herbstmeeting

Bei herlichem Herbstwetter wurde unser Treffen im wunderschönen Nationalpark Neusiedlersee abgehalten.

Wir möchten uns natürlich bei unseren Gastgebern Kurt Kirchberger und Alois Gangl recht herzlich bedanken. Sie haben uns nicht nur Ihre prächtige Herde weißer Barockesel gezeigt, sondern uns auch mit köstlichen Speisen und Weinen versorgt.

Dank gilt auch dem Vorstand und den Mitgliedern die zahlreich erschienen sind.

Wichtige Themen wurden innerhalb der Vorstandssitzung am Vormittag besprochen bevor es zum gemeinsamen Mittagessen ging. In geselliger Runde wurde viel über unsere Langohren geredet und Erfahrungen ausgetauscht.

Frisch gestärkt vom Essen ging es dann auf zur Erkundungstour durch den Nationalpark. Bevor es zu den Esel ging machten wir halt bei den Graurind und Wasserbüffelherden wo wir von Herrn Kurt Kirchberger viel Interessantes über den Nationalpark und seine tierischen Mitarbeiter lernten.

Nach unserer Tour wurden wir von Alois Gangl in seinen Weinkeller eingeladen wo wir die ersten Weine der Saison probieren durften - abgerundet wurde das ganze mit eine zünftigen Jause.

 

Wir danken dem Veranstalter für dessen Gastfreundschaft !!

 

Ps : Wissen Sie das es einen Wein gibt auf dessen Logo einer unserer weißen Esel ist ?  Der Cremello von Alois Gangl / Illmitz

 

Bilder gibt es in der Bildergalerie

0 Kommentare